PRIVACY POLICY

Wir sind ein Unternehmen, in dem Informationstransparenz unerlässlich ist, um vertrauensvolle Beziehungen zu den Menschen, die an unserem Projekt beteiligt sind, sowie zu unseren Zulieferern und Kunden aufzubauen, und der Schutz der persönlichen Daten derjenigen, die uns vertrauen, ist von entscheidender Bedeutung. Dementsprechend möchten wir dich mit dieser Datenschutzerklärung darüber informieren, wie wir die Daten sammeln, verarbeiten und nutzen.

Diese Richtlinie zum Schutz der Privatsphäre und der persönlichen Daten legt die Grundlagen fest, auf denen das Unternehmen die persönlichen Daten verarbeitet, die unsere Nutzer/innen uns freiwillig über die Website übermitteln.

Die vorliegenden Datenschutzbestimmungen gelten, wenn das Unternehmen deine persönlichen Daten über die verschiedenen Kontaktformulare auf dieser Website erfasst. Bei der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten fungiert das Unternehmen als Datenverantwortlicher.

UNSERE VERPFLICHTUNG

  • Wir respektieren die Privatsphäre unserer Nutzer/innen und verarbeiten ihre personenbezogenen Daten mit ihrer Zustimmung.
  • die personenbezogenen Daten zu verarbeiten, die wir unbedingt benötigen, um die angeforderte Dienstleistung zu erbringen, und die Daten sicher und vertraulich zu verarbeiten, indem wir die notwendigen Maßnahmen ergreifen, um unbefugten Zugriff und missbräuchliche Verwendung zu verhindern.
  • Persönliche Daten nicht für Zwecke zu verwenden, für die wir nicht vorher die Zustimmung erhalten haben.
  • keine persönlichen Informationen an Dritte zu senden oder solche Daten weiterzugeben.
  • Personenbezogene Daten so lange aufzubewahren, wie es für den jeweiligen Zweck, für den die Daten zur Verfügung gestellt wurden, unbedingt erforderlich ist, mit regelmäßiger Überprüfung dieser Erfordernisse und Löschung von Daten, die nicht notwendig sind.

WER IST DER DATENVERANTWORTLICHE?

Name des Unternehmens

NATUR BIKE, SL

STEUER-ID

B61721122

Straße

Pg. Joan de Borbó, 103 – Port Marina Vela Moll de Llevant – (Esc. D-03)

Postleitzahl

08039

Ort

BARCELONA

Provinz

BARCELONA

WAS SIND PERSONENBEZOGENE DATEN UND DIE VERARBEITUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen über eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person („betroffene Person“); als bestimmbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere durch Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Darüber hinaus bezeichnet der Begriff „Verarbeitung“ jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten oder einer Reihe personenbezogener Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Benutzung, die Weitergabe durch Übermittlung, Verbreitung oder jede andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung sowie das Einschränken, Löschen oder Vernichten.

WELCHE DATENVERARBEITUNG WIR DURCHFÜHREN UND ZU WELCHEN ZWECKEN

  • Anforderung von Benutzerinformationen.

Um die Informationsanfragen zu bearbeiten, die der/die Nutzer/in über das Kontaktformular, das Bewerbungsformular und/oder über die auf der Website angegebene E-Mail-Adresse, Postanschrift und Telefonnummer übermittelt.

  • Abonniere den Newsletter.

Um das Abonnement von Newslettern zu verwalten.

  • Arbeite mit uns, indem du deinen Lebenslauf schickst

Die eingegangenen Lebensläufe über das Kontaktformular auf der Website zu verwalten.

  • Erstellung und Zugriff auf das Benutzerkonto

Zur Verwaltung der Erstellung und des Zugriffs auf das Benutzerkonto mit dem entsprechenden Benutzernamen und Passwort.

  • Verwaltung der im Blog hinterlassenen Kommentare

Um die Veröffentlichung der Kommentare zu verwalten, die der Nutzer im Blog hinterlassen hat.

WELCHE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN WIR SAMMELN

Über unsere Website können wir personenbezogene Daten für verschiedene Zwecke sammeln:

  • Anforderung von Benutzerinformationen.

Wir erfassen die persönlichen Daten, die du uns zur Verfügung gestellt hast, um deine Anfrage zu beantworten.

  • Abonniere den Newsletter.

Wir werden deine E-Mail Adresse erfassen.

  • Arbeite mit uns, indem du deinen Lebenslauf schickst

Wir erfassen die Informationen in deinem Lebenslauf, den du uns zur Verfügung gestellt hast.

  • Erstellung und Zugriff auf das Benutzerkonto

Wir erfassen deinen Benutzernamen und dein Passwort und/oder alle anderen Informationen, die du für die Erstellung des Profils/Kontos angegeben hast.

  • Verwaltung der im Blog hinterlassenen Kommentare

Alle persönlichen Daten, die beim Kommentieren des Beitrags veröffentlicht wurden.

Je nach dem Zweck, für den die Daten zur Verfügung gestellt werden, werden nur die unbedingt notwendigen Daten angefordert.

Es ist wichtig, dass der/die Nutzer/in sich über die bereitgestellten Daten und den Zweck, für den sie bereitgestellt werden, im Klaren ist, denn damit ermächtigt er/sie uns, diese Daten für den erforderlichen Zweck zu erheben, zu speichern und zu verwenden, und er/sie kann die erteilte Zustimmung jederzeit über die entsprechenden Kanäle widerrufen, wobei die Zustimmung des/der Betroffenen die Rechtsgrundlage und Legitimation für die Verarbeitung seiner/ihrer personenbezogenen Daten ist.

WAS IST DIE LEGITIME GRUNDLAGE FÜR DIE VERARBEITUNG DEINER PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Gemäß der geltenden Datenschutzverordnung benötigen wir eine legitime Grundlage für die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten. Die rechtmäßige Grundlage ist in diesem Fall deine Zustimmung.

WELCHE RECHTE HAST DU IN BEZUG AUF DIE ANGEGEBENEN PERSÖNLICHEN DATEN?

Als Nutzer kannst du die folgenden Rechte ausüben:

  • Recht auf Auskunft: Du hast das Recht, von dem Unternehmen eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob dich betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden, und, falls dies der Fall ist, Zugang zu den personenbezogenen Daten zu erhalten.
  • Recht auf Berichtigung: Du hast das Recht, von dem Unternehmen ohne unnötige Verzögerung die Berichtigung von unrichtigen personenbezogenen Daten über dich zu verlangen. Im Berichtigungsantrag solltest du die personenbezogenen Daten angeben, die du berichtigen möchtest.
  • Recht auf Widerspruch: Du hast das Recht, aus Gründen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung dich betreffender personenbezogener Daten einzulegen, die auf einem berechtigten Interesse beruhen. Das Unternehmen verarbeitet die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, das Unternehmen kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Recht auf Löschung: Du hast das Recht, von dem Unternehmen die Löschung der dich betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Du hast das Recht, deine personenbezogenen Daten, die du dem Unternehmen zur Verfügung gestellt hast, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und hast das Recht, diese Daten an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln, ohne von dem Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt wurden, daran gehindert zu werden.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Du hast das Recht, von dem Unternehmen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn: die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von der betroffenen Person bestritten wird; die Verarbeitung unrechtmäßig ist und die betroffene Person die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnt und stattdessen die Einschränkung ihrer Nutzung verlangt; der für die Verarbeitung Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht mehr benötigt, sie aber von der betroffenen Person zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt werden.

Du kannst deine Rechte ausüben, indem du eine Anfrage an die oben genannte Adresse oder per E-Mail an die folgende E-Mail-Adresse contabilidad@naturbike.com schickst.

Mit deinem Antrag musst du eine Kopie deines Ausweises schicken.

Ebenso informieren wir dich darüber, dass du, wenn du mit unserer Antwort nicht zufrieden bist, eine Beschwerde bei der zuständigen Behörde (Agencia Española de Protección de Datos) einreichen kannst.

DATENSICHERHEIT UND -SPEICHERUNG

Wir bewahren die Daten so lange auf, wie es für die Erbringung der angeforderten Dienstleistung unbedingt erforderlich ist und solange die betroffene Person nicht ihre Löschung verlangt. Dabei ergreifen wir geeignete technische und organisatorische Maßnahmen gegen unbefugte oder rechtswidrige Verarbeitung und gegen versehentlichen Verlust, Zerstörung oder Beschädigung und tun alles, um die Daten sicher zu schützen und zu erhalten.


ADRESSATEN DER PERSÖNLICHEN DATEN
:

Das Unternehmen gibt deine persönlichen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben oder notwendig, um die angeforderte Dienstleistung zu erbringen.

Eine internationale Übermittlung von personenbezogenen Daten ist nicht vorgesehen.