Nikaragua – Costa Rica – Panama – Rad

Diese Radtour führt uns durch einige der schönsten Landschaften Zentralamerikas – zwischen Karibik und Pazifik. Wir fahren vorbei an rauchenden Vulkanen, durch Regenwald, rund um Nationalparks und zum Panamakanal! Unterwegs besuchen wir die Vulkaninsel Ometepe und die tropische Inselwelt von Bocas del Toro, um ein wenig zu entspannen.

Tag 1
¡Bienvenidos a Nicaragua!

Ankunft im Flughafen von Managua und Transfer nach Granada.  

Tag 2
Granada und Radtour zumMasaya Vulkan, 22km

Nachdem wir unsere Fahrräder ausprobiert haben, machen wir einen ersten Ausflug durch die schöne Stadt Granada und zur Halbinsel Asese, die sich bis in den Nicaragua-See hineinzieht. Nach dem Mittagessen fahren wir zum Vulkan Masaya, um den Krater und Umgebung kennen zu lernen. 

Tag 3
Radtour nach Ometepe, 46km

Wir fahren nach Catarina, eines der umliegenden weißen Dörfer mit toller Aussicht über die Apoyo-Lagune. Dann radeln wir los durch eine hübsche Landschaft und später fahren wir mit dem Bus zur Fährenanlegestelle, um mit der Fähre nach Ometepe zu gelangen. Von dort aus radeln wir bis zu unserem Hotel am Strand von Santo Domingo.   

Tag 4
Radtour zum Maderas Vulkan, 20-45km

Heute gibt es verschiedene Optionen. Sie können am Seeufer entspannen, das nahe gelegene Dorf Altagracia besuchen oder an einer Radtour rund um den Vulkan Maderas teilnehmen. In dieser abgelegenen Gegend lernen sie das authentische ländliche Leben in Nikaragua kennen.  

Tag 5
Nach Costa Rica

Wir radeln zurück zur Fähre und fahren zurück aufs Festland, dann radeln wir über die Grenze nach Costa Rica und fahren im Bus weiter bis nach Tilaran, wo wir heute übernachten.

Tag 6
Radtour zum Arenal See, 46-68km

Ein kurzer Transfer bringt uns zum Arenal See, an dem wir den größten Teil des Tages entlang radeln, vorbei an kleinen Dörfern und teilweise dichtem, tropischen Regnwalde. Später können wir mit Glück den Vulkan Arenal sehen, bevor wir nach La Fortuna zu unserem Hotel gelangen.    

Tag 7
Radtour rund um La Fortuna, 50km

Heute könnten Sie einige Aktivitäten in der Umgebung ausprobieren, z.B. von Baum zu Baum in eienr Canopy-Tour den Regenwald von obene entdeckend oder einfach beim Relaxen in heißen Thermalbädern. Alternativ können wir eine Radtour durch die Umgebung von La Fortuna anbieten. 

Tag 8
Radtour im Orosi Tal, 46km

Ein längerer Transfer bringt uns ins Landeszentrum, vorbei an der Hauptstadt San José. Im Kleinstädchen Orosi steigen wir auf unsere Fahrräder und radeln durch das Zentrum des Kaffeeanbaus in Costa Rica, immer oberhalb der Schlucht des Reventazon-Flusses. Übernachtung in Turrialba in einer urigen Lodge.   

Tag 9
Von Puerto Viejo zur Grenze Panamas, 32km

Wir fahren entlang der Karibik-Küste und beginnen unsere Radfahrt in Puerto Viejo durch herrlich grünen Regenwald. Dann erreichen wir eine landwirtschaftlich geprägte Zone mit Bananenplantagen und kurz darauf die Grenze zu Panama. Hier laden wir unsere Fahrräder ein und fahren nach Almirante, um die Fähre nach Bocas de Toro zu nehmen.

Tag 10
Bocas de Toro

Heute ist ein freier Tag zur Entspannung, z.B. an einem der wunderschönen Strände dieser Inselgruppe oder bei einer Schnorcheltour. 

Tag 11
Radtour über die Wetterscheide Panamas, 35km

Wir nehmen die Fähre zurück aufs Festland und fahren hinauf in die Berge, welche die pazifische Seite Panamas von der atlantischen trennen. Hoch oben beim La Fortuna Stausee beginnen wir unsere Radtour, die uns bis in die trockenen Ebenen bei Gualaca führt, wo wir wieder in unseren Bus umsteigen.  

Tag 12
Radtour in der Umgebung von Santiago, 38km

Wir fahren ein Stück mit dem Bus raus aus der Stadt und starten unsere Radtour durch das ländliche und fruchtbare Tiefland Panamas. Später fahren wir mit dem Bus weiter, halten für ein Bad im Pazifischen Ozean und erreichen Panama City am späten Nachmittag.  

Tag 13
Radtour am Panama Kanal, 7km

Am Morgen fahren wir zur Miraflores-Schleuse und erfahren mehr über die Geschichte des Kanals. Danach radeln wir in Panama City entlang von Radwegen mit Panaoramblicken über die Altstadt, Skyline und Pazifikstrände.  Der Nachmittag ist für einen Spaziergang durch die Altstadt von Panama City reserviert.    

Tag 14
¡Adiós Panamá!

Transfer zum Flughafen und Rückflug. 

Fakten

Schwierigkeitsgrad: moderat bis hoch
Empfohlene Flughäfen: Managua (in) and Panama (out)
Höhepunkte: drei Länder in zwei Wochen,  – Kolonialstadt Granada, Insel Ometepe, Arenal See, Puerto Viejo und die karibische Küste, Bocas de Toro, Panama Canal

Jahreszeit: November – April (winter)

 

Zusätzliche Information

 

Karte

View on Google Maps

Vielleicht interesiert Sie auch…

· Kuba – Rad