Provence -Rad

Für viele eine der bezauberndsten Regionen Frankreichs bietet dieser Teil des Landes für jeden etwas: von der Erkundung großartiger römischer und mittelalterlicher Architektur in Arles und Avignon zu den Radtouren durch die Tiefebene der Camargue oder die Hügel des Luberon mit dessen entzückenden Bergdörfern. Fügen Sie gutes Essen, gute Weine der Region und die außergewöhnliche Sonne des Südens hinzu und Sie haben alles, was man für einen unvergesslichen Urlaub benötigt.

Tag1
Bonjour la France!

Ankunft und Transfer zum Hotel in Arles.

Tag 2
Radtour Camargue, 55km

Wir radeln zunächst nach Saint Gilles und dann auf kleinen Nebenstraßen in die Tiefebene der Camargue, für eine gute Weile der Petite Rhone folgend. Nach einer Überfahrt mit der Fähre lernen wir den malerischen Küstenort Les-Saintes-Maries-de-la-Mer kennen, wo genug Zeit  für ein Bad im Mittelmeer ist. Zurück nach Arles geht es im öffentlichen Bus. 

Tag 3
Radtour Les Alpilles und Saint Remy, 65km

Wir radeln durch kleine Dörfer und Olivenhaine, bis wir den Fuß des Berges Les Alpilles erreichen.  Eine kurze Strecke bergauf bringt uns zum faszinierenden Mittelalterort Le Baux, den wir besuchen können. Später halten wir für einen Kaffee in der typisch provenzalischen Stadt Saint Remy bevor wir zurück nach Arles radeln. 

Tag 4
Freier Tag

Freier Tag für eigene Ausflüge, z.B. ins nahegelegene Avignon oder um den Pont du Gard zu besuchen.  

Tag 5
Radtour ins Lisbon, 28km

Wir fahren an Cavaillon vorbei und beginnen unsere Radfahrt in der kleinen Ortschaft Oppede le Vieux. Vorbei an Weinbergen und durch schöne Dörfer wie Menerbes, Lacoste und Bonnieux radelnd, bekommen wir großartige Einblicke in die abwechslungsreiche Landschaft des Luberons. Schließlich erreichen wir unser Hotel in der Nähe von Apt, mitten auf dem Lande zwischen Lavendelfeldern gelegen.  

Tag 6
Radtour nach Rousillon und die Ocre Bergwerke, 43km

Wir radeln vom Hotel nach Rustrel, wo wir einen Eindruck vom alten Handel mit Ocker-Pigmenten bekommen können, die in den lokalen Minen ausgegraben wurden. Dann geht’s weiter über Sant Saturnin durch Weinberge nach Rousillion, einem der schönsten Dörfer in der Region. Zeit für einen Kaffee, bevor wir zurück zum Hotel radeln.. 

Tag 7
Radtour nach Gordes und Fountaine du Vaucluse, 43km

Wir fahren durch die sanften Hügel des Luberon, bis wir das spektakulär gelegene Gordes erreichen. Nach einem Spaziergang durch die engen Gassen, radeln wir weiter bis Senanque, dem berühmtesten Kloster in der Region. Dann weiter nach Fountaine du Vaucluse und L’Isle-sur-la-Sorgue, wo der Bus uns abholt. 

Tag 8
Au-revoir Provence!

Ende der Tour. Flughafentransfer. 

Fakten

Schwierigkeitsgrad: moderat
Empfohlene Flughäfen: in – Montpellier, Marseille, out – Marseille
Höhepunkte: AArles, Camargue, Les Baux, Saint Remy, Dörfer des Luberon

Jahreszeit: Mai/Juni + September/Oktober

 

Zusätzliche Information

 

Karte

View on Google Maps

Vielleicht interesiert Sie auch…

· Canal du Midi – Rad