Wein & Wandern in Frankreich: von Bordeaux bis zum Mittelmeer

Genießen Sie leichte Wanderungen, guten Wein und ausgezeichnetes Essen auf einer Reise von den Ufern des Atlantiks bis zum Mittelmeer. Beginnend in Bordeaux, gönnen wir uns die erste von mehreren Weinverkostungen und erkunden die Stadt und die nahegelegenen Dünen von Pilat zu Fuß. Im Landesinneren wandern wir durch wunderschöne Landschaft und mittelalterliche Dörfer. Wir entdecken die fantastische Zitadelle von Carcassonne und schlendern entlang des Canal du Midi. Im charmanten Collioure erreichen wir das Mittelmeer und stossen mit einem Glas Wein auf Ende unserer faszinierenden Reise durch Frankreichs Südwesten an.

Tag 1
Bonjour Bordeaux

Ankunft in Bordeaux und Transfer zum Hotel.

Tag 2
Bordeaux erkunden

Wir beginnen unseren Tag mit einem Rundgang durch die Innenstadt. Anschließend besuchen wir das Museum für „Wine and trade“ und bekommen faszinierende Einblicke in die Geschichte der Weinherstellung und der kommerziellen Aspekte des Weinhandels in der Region Bordeaux. Später haben Sie noch freie Zeit für Erkundungen auf eigen Faust, z.B. zum berühmten Lebensmittelmarkt.

Tag 3
Weinverkostung und Dünenwanderung, 4 km

Heute fahren wir zum Stadtrand und laufen durch die Weinfelder, die zu einem der alten Chateaus gehören – schon mitten in der Graves DO gelegen. Besonders interessant sind hier die Weißweine, die wir probieren werden. Danach fahren wir zur Atlantikküste und erklimmen die spektakuläre, grosse Sanddüne von Pilat. Bei einem Spaziergang auf der Düne genießen wir die Aussicht über das Meer und können hier picknicken. Nach einem kurzen Stopp im für seine Austernzucht berühmten Küstenort Arcachon kehren wir mit dem Zug nach Bordeaux zurück.

Tag 4
Saint Emilion und Weinverkostung, 4 km

Heute Morgen fahren wir in die Region Entre-deux-Mers. Nachdem wir die Dordogne überquert haben, besuchen wir die kleine, historische Stadt Saint Emilion, bevor wir in einer nahe gelegenen Weinkellerei dieser Top-Weinregion anhalten, um ihre Weine zu probieren. Nach dem Mittagessen fahren wir mit dem Bus durch das Perigord, mit Kaffeestopp in Sarlat Caneda, bevor wir den Pilgerort Rocamadour am Nachmittag erreichen. Erleben Sie die dramatische Szenerie, in die dieser Ort eingebaut ist – ideal, wenn die Tagesbesucher längst abgereist sind. Übernachtung hier neben dem Schloss.

Tag 5
Pech Merle-Höhle und nach Cahors, 9 km

Heute besuchen wir die Tropfsteinhöhle von Pech Merle – berühmt in ganz Frankreich für ihre bis zu 29.000 Jahre alten Höhlenmalereien. Nach dem Besuch wandern wir über eine Anhöhe und durch Wälder und später entlang des Flusses Lot, bis wir Saint-Cirq-Lapopie erreichen, eines der schönsten mittelalterlichen Dörfer der Region. Später holt uns der Bus ab und wir fahren zu unserem Hotel im nahegelegenen Cahors, berühmt für seine gut erhaltene mittelalterliche Brücke Valentré. Hier in der Nähe können wrir einige der in der Region typischen Weine probieren, die hauptsächlich aus der Malbec-Rebsorte gewonnen werden.

Tag 6
Carcassonne und die Cité

Am Morgen fahren wir nach Carcassonne und halten unterwegs für einen kurzen Besuch im atemberaubend gelegenen Mittelalterort Cordes-sur-Ciel an. Am Nachmittag erkunden wir Carcassonne zu Fuß und spazieren bis zum Canal du Midi. Die mittelalterliche Cité auf dem Hügel über Carcassonne dominiert die umliegende Landschaft und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Tag 7
Wanderung in der Nähe von Narbonne, 6km

Wir beginnen unseren Tag mit einer Busfahrt in Richtung Narbonne, wo wir in der Nähe der Zisterzienserabtei von Fontfroide spazieren gehen. Die Abtei kann danach besichtigt werden und wir können auch eine Weinprobe der interessanten, lokalen Weine organisieren. Nach dem Mittagessen fahren wir weiter zu unserem letzten Ziel an der Mittelmeerküste – dem alten Fischerdorf Collioure.

Tag 8
Küstenwanderung

Wir fahren mit dem öffentlichen Bus nach Port Vendres und folgen dem Sentier Littoral entlang der Küste – mit herrlichem Blick über das Meer und die spanische Grenze. Schließlich erreichen wir Banyuls-sur-Mer und fahren nach einem Kaffeestopp zurück nach Collioure, um eine faszinierende Einführung in die lokalen Weine zu bekommen, von denen der Banyuls-Dessertwein ohne Zweifel der interessanteste ist.
Zum Ausklang der Reise bietet sich ein gemeinsames Abendessen in einem der schönen Restaurants direkt am Meer an.

Tag 9
Auf Wiedersehen Collioure

Die Reise endet nach dem Frühstück in Collioure.

Fakten

Schwierigkeitsgrad: : einfach bis moderat
Empfohlener Flughafen: Ankunft: Bordeaux, Abreise: Toulouse, Perpignan, Barcelona
Highlights: : tolle Wanderungen, Weinverkostungen, Bordeaux, historische Städte und Dörfer, Collioure und die Vermilion-Küste
Saison:Mai-Juni + September-Oktober

 

Zusätzliche Information

 

Karte

View on Google Maps